FANDOM


Die Verbundenheit ist einerseits das Magie-System in Gladius und ist andererseits eine Umschreibung für die Götter.

NutzenBearbeiten

Die Verbundenheiten werden für Verbundenheitsangriffe und magische Fähigkeiten benutzt. Jeder Gladiator, den man rekrutieren kann, kann mindestens eine Verbundenheitsart lernen.

VerbundenheitsangriffeBearbeiten

Jeder eurer Gladiatoren kann Verbundenheitsangriffe lernen. Die meisten können sowohl die Verbundenheitsangriffe von Feuer, Wasser, Erde und Luft lernen. Bestien können, jeweils nur eine Verbundenheit erlernen. Während Bären und Wölfe nur Erdverbundenheit benutzen können, kann eine Präriekatze nur Luftverbundenheitsangriffe erlernen. Skorpione erlernen Wasser-, und Skarabäen Feuerverbundenheitsangriffe. Ausserdem kann der Untote Legionär und der Untote Beschwörer nur dunkle Verbundenheitsangriffe erlernen.

Magische AngriffeBearbeiten

Arkanische Klassen können weitere Angriffe erlernen, die Verbundenheit benötigen. Die bekanntesten sind Feuerwolke vom Untoten Beschwörer und der Priesterin, der weite Angriff des Beschwörers, die Pilzsporen und der Frostangriff des Mongrel Schamanen und die Schneewolke der Priesterin. Bis auf den Beschwörer können diese magischen Klassen auch magische Kombinationsangriffe erlernen.

Magische SpezialfähigkeitenBearbeiten

Die arkanischen Klassen können auch andere magische Fähigkeiten erlernen. Die Beschwörer und Untoten Beschwörer können Skelette bzw Verbundenheitsbestien und Insekten herbeirufen. Die Priesterin kann unter anderem die verbündeten Gladiatoren stärken, indem sie sie heilt oder eine Werte erhöht. Der Mongrel Schamane kann ausserdem den Gegner magisch ablenken, was dessen Initiative verschlechtert.

Defensive VerbundenheitBearbeiten

Defensive Verbundenheit dient dazu, die offensive Verbundenheit des gleichen Elements der Gegner zu schwächen. Wenn beispielsweise ein gegnerischer Gladiator einen Feuerverbundenheitsangriff 3 einsetzt und ihr defensive Feuerverbundenheit habt, erhaltet ihr weniger bis gar keinen Schaden.

Meistens haben gegnerische Gladiatoren das gleiche Element bei den offensiven und defensiven Verbundenheit. Falls ihr seht, dass ihr gegen lauter Feuer-Gladiatoren kämpft, könnt ihr dafür sorgen, dass eure Gladiatoren defensive Feuer-Verbundenheit haben.

ErlangenBearbeiten

Die Verbundenheit erlangt man im Normalfall durch eure Waffe (offensive) bzw. euer Schild, eure Rüstung und euer Helm (defensive). Sobald ihr einen Treffer landet erhaltet ihr offensive Verbundenheit in höhe euer offensiven Verbundenheit der Waffe und des Zubehörs. Wenn ihr getroffen werden erhaltet ihr defensive Verbundeheit in Höhe der gesammt defensiven Verbundenheit der Ausrüstungsteile. Bestien tragen keine Waffen, mit denen sie Verbundenheit gewinnen können. Allerdings entspricht ihre offensive und defensive Verbundenheit immer ihrer Stufe.

Arkanische Gladiatoren haben spezielle Tricks um an Verbundenheit zu kommen. Mongrel Schamanen erhalten mit jedem Treffer doppelt so viel Verbundenheit, wie andere Gladiatoren. Priesterinnen können anderen Gladiatoren Verbundenheit stehlen. Der Beschwörer kann mit "Macht beschwören" die Verbundenheit von den Göttern persönlich beziehen und der Untote Beschwörer schlägt sich selbst um an Verbundenheit zu gelangen.

Anfälligkeiten und ResistenzenBearbeiten

Manche Gladiatoren sind gegen spezielle Verbundenheiten anfällig, bzw resistent. Skorpione und Skarabäen sind beide gegen Feuerverbundenheit resistent und dafür gegen Wasserverbundenheit anfällig. Dieses Wissen ist vor allem bei der Ze Insekten-Liga in Qaa Rah nützlich, da man dort gegen 5 Wellen von diesen Bestien kämpft. Derwische sind anfangs resistent und später sogar vollkommen immun gegen alle Gladiatoren, die offensive Luftverbundenheit haben. Das heisst auch normale Angriffe (sofern man offensive Luftverbundenheit hat) machen keinen Schaden.

Untote Legionäre und Untote Beschwörer sind enorm resistent gegen dunkle Verbundenheit. Falls ihr einen Untoten Beschwörer habt, solltet ihr ihm unbedingt die Waffe Totenkopf geben, da er sich mit "Dunkelheit des Lebens" so kaum noch Schaden macht. Ausserdem sind die beiden Untoten Gladiatoren auch allgemein resistent gegen normale Angriffe, dafür eher anfällig gegen alle anderen Verbundenheiten.