FANDOM


Skarabäen sind riesige Käfer die in der Wüstenlandschaft des Südviertels ihr Zuhause haben. Trotzt ihrer enormen Grösse sind sie nur mittlere Bestien und nicht wie viele vermuten, schwere Bestien.

Stärken und SchwächenBearbeiten

Skarabäen sind sehr vielseitig. Sie haben einige brauchbare Nahkampfangriffe, einen Fernkampfangriff mit geringen FP-Kosten und ausserdem noch wenige dafür gute passive Fähigkeiten. Dies macht sie zu einem guten Allrounder.

Die Tatsache, dass sie nur Feuerverbundenheitsangriffe benutzen können, sollte nicht gross stören, da bei ihnen der "Feuerverbundenheitsangriff 4" nicht wirklich von dem störenden Bug betoffen ist, da sie keine Waffe tragen. Mit "Begraben" und "Tunnel" erlernen Skarabäen sogar eine weitere Art sich fortzubewegen.

VerwendungszweckeBearbeiten

Skarabäen sind sehr ausgeglichene Bestien. Sie können sowohl einstecken, als auch austeilen. Man kann sie mitten im Kampfgeschehen einsetzen oder sie auch aus der Ferne mit "Feuerspeichel" angreifen lassen. Da sie jedoch als mittlere Gladiatoren behandelt werden, sollte man sie nicht gleich von schweren Gladiatoren umzingeln lassen, sondern vorzugsweise leichte Gladiatoren angreifen.

RekrutierbarBearbeiten

  • Südviertel - Qaa Rah: Ookutyk und Uktuktruk sind dort rekrutierbar sobald man die Insekt Ze Liga bestanden hat

SpeziellesBearbeiten

  • Skarabäen sind in Gladius viel grösser als in der Wirklichkeit
  • Skarabäen treten oft zusammen mit Skorpionen auf, die 2. Insekten-Klasse in Gladius