FANDOM


Sekutoren sind typische leichte Gladiatoren und sind eine der häufigst anzutreffenden Gladiatoren in den Spielen. Ihre Fähigkeit Schilde zu tragen und ihr ausgeglichenes Fähigkeiten-Set machen sie zu nützlichen Kämpfern. Die meisten Sekutoren kommen aus Imperia, aber es gibt sie auch in den Steppen der Winde.

Stärken und SchwächenBearbeiten

Als leichte Gladiatoren sollten sich Sekutoren vor allen mittleren Gladiatoren mit einer einigermassen guten Präzision in Acht nehmen. Dafür können sie problemlos schwere Gladiatoren angreifen. Besonders der Angriff "Überraschungsangriff" verursacht sehr hohen Schaden, wenn man sich hinter einen Gegner schleichen kann.

Sekutoren, die mit einem Speer ausgerüstet sind, können ausserdem den Angriff "Speerangriff" einsetzen, der einen recht hohen Schaden macht, nur 1 FP kostet und auch diagonal einsetzbar ist. Aber auch die restlichen Angriffe und passive Fähigkeiten können recht nützlich sein.

VerwendungszweckeBearbeiten

Sekutoren verursachen am meisten Schaden, wenn sie von hinten angreifen. Vorzugsweise greifen sie schwere Gladiatoren an. Aber man kann auch Unterstützungsgladiatoren, arkanische Gladiatoren und sogar andere leichte Gladiatoren mit "Überraschungangriff" von hinten oder der Seite angreifen, was immer noch einen sehr hohen Schaden verursacht.

RekrutierbarBearbeiten

Sekutoren (aus Imperia) findet man an folgenden Orten:

  • Imperia - Pirgos: Serwacy (m) ist dort rekrutierbar
  • Imperia - Syrna: Myrscila (w), Nerita (w), Trofim (m), Vindicis (m), Virgil (m) und Zenon (m) sind dort rekrutierbar
  • Imperia - Orus: Bartorius (m) und Juterna (w) sind dort rekrutierbar

Sekutoren (aus den Steppen) findet man an folgenden Orten:

  • Steppen der Winde - Yuset: Qhualo (m) ist dort rekrutierbar
  • Steppen der Winde - Altahrun: Khaidu (m) ist dort rekrutierbar
  • Steppen der Winde - Die Ödlande: Yujin (w) ist dort rekrutierbar
  • Steppen der Winde- Ononhaar: Jhubsten (w) und Phebtengra (w) sind dort rekrutierbar

Spezielles

  • Sekutoren haben insgesammt 4 Laufangriffe, was zusammen mit dem Bandit und dem Skorpion am meisten ist