FANDOM


Peltasten sind Speerwerfer aus Imperia. Im Gegensatz zu ihren Konkurrenten aus Nordagh, den Gungnirs, können sie mehrere Angriffe erlernen, sogar einen Laufangriff. Sie haben viele Fernangiffe in ihrem Attackensortiment.

Stärken und SchwächenBearbeiten

Als Unterstützungs-Gladiatoren, sollten die Peltasten so weit wie möglich vom Feind aufgestellt werden und dann mit Angriffen wie "Weiter Wurf" Schaden zufügen. Da sie sich nicht in einen Bären verwandeln können, so wie die Gungnirs, kann man als defensive Alternative "Wachsam" trainieren.

Obwohl Peltasten eine etwas geringe Reichweite haben, verbrauchen ihre Angriffe relativ wenig FP und verursachen einen sehr hohen Schaden. Sie haben sogar einige Angriffe auf Lager, die einen Gegner in direkter Nähe treffen, wie "Volltreffer".

VerwendungszweckeBearbeiten

Peltasten sollten vor allem dazu benutzt werden aus der Ferne viel Schaden zuzufügen. Vor allem mit "Langer Wurf" können sie eine nette Summe Schaden zufügen und regenerieren gleichzeitig noch einen FP. Aber auch mit "Gegner behindern" oder "Schild zerstören" können sie den Gegner das Leben schwer machen.

RekrutierbarBearbeiten

  • Imperia - Pirgos: Katre (w), Quirinius (m), Sylwester (m) und Velia (w) sind dort rekrutierbar
  • Imperia - Trikata: Dorota (w) ist dort rekrutierbar

SpeziellesBearbeiten

  • Die meisten ihrer Fähigkeiten gleichen denen der Gungnirs oder sind sogar identisch
    • Dafür verbrauchen ihre "Weiter Wurf"-Angriffe weniger FP, haben dafür eine geringere Reichweite.