FANDOM


Oger sind schwere Gladiatoren, die meistens zusammen mit den Mongrels auftreten und genauso wie diese auch keine menschlichen Gladiatoren sind. Obwohl ihre Heimat Imperia ist, sind sie dort eher selten anzutreffen, sondern eher in den Steppen, wo sie auch rekrutiert werden können

Stärken und SchwächenBearbeiten

Oger sind schwere Gladiatoren und sollten dementsprechen gegen mittlere Gladiatoren eingesetzt werden. Durch die Tatsache, dass sie Schilde, Helme & Rüstungen tragen, können sie auch noch ziemlich viel einstecken.

Die Fähigkeiten der Oger sind ziemlich ausgewogen. Sie haben einige nützliche passive Fähigkeiten und ihre speziellen Fähigkeiten sind auch nicht zu verachten. Leider haben die normalen Angriffe einige Nachteile. "Weiter Schwung" fügt nicht gerade den höchsten Schaden zu und "Angriffsvorbereitung" ist zwar stark, aber kann nur aus der Distanz verwendet werden.

VerwendungszweckeBearbeiten

Wenn man Oger gegen mittlere Gladiatoren einsetzt, kann man nicht viel falsch machen. Gegen leichte Gladiatoren sollten sie sich allerdings hüten. Sie sollten an der Front eingesetzt werden und sie geben allen Mongrels und Mongrel Schamanen einen INI-Bonus (auch den gegnerischen!), weswegen sie gut mit diesen Klassen kombiniert werden können. Ansonsten eignen sich Oger auch gut, um den Schaden der gegnerischen Gladiatoren abzufangen, da Oger sehr viele TP haben können.

RekrutierbarBearbeiten

  • Steppen der Winde - Yuset: Heirax (m) und Vakga (m) sind dort rekrutierbar
  • Steppen der Winde - Ononhaar: Idarodo (m) ist dort rekrutierbar

SpeziellesBearbeiten

  • Oger sind - wie fast alle "nicht menschlich - nicht Bestie" Gladiatoren - alle männlich
  • Oger können die gleichen Schilde, Helme & Rüstung tragen, wie Samniten