FANDOM


Gungnir sind Unterstützungs-Gladiatoren. Sie kämpfen wie ihre imperianischen Brüder, die Peltasten, mit Speer und Schild. Sie können sehr viel Schaden austeilen und sich auch in einen Bären verwandeln.

Stärken und SchwächenBearbeiten

Gungnir sind, wie auch die Peltasten, hervorragend, wenn es darum geht, Schaden zuzufügen. Ihre Reichweite ist nicht so hoch, wie die der Bogenschützen, aber höher, wie die der Peltasten oder arkanischen Klassen. Im Gegensatz zu den Peltasten richten sie aber etwas weniger Schaden an und ihre Angriffe kosten auch mehr Fähigkeitspunkte (FP).

Dafür können sie sich wiederum in einen Bären verwandeln. Diese Fähigkeit ist sehr nützlich, wenn man plant in den Nahkampf gegen leichte Gladiatoren zu gehen, oder um sich mal kurz zu heilen. Der grösste Vorteil gegenüber den Peltasten scheint allerdings die letzte Waffe "Gungnir" zu sein, welche einen Bonus von 99 Punkten auf ihre Präzision gibt.

VerwendungszweckeBearbeiten

Gungnir sind am besten als Fernkampf Damage Dealer (Schadensausteiler) einzusetzen. Sie können viel Schaden austeilen und haben dazu noch eine angenehme Reichweite. Sie haben aber auch einige Unterstützunsangriffe, wie "Schild zerstören" oder "Gegner behindern". Diese Angriffe harmonieren besonders gut mit der im letzen Abschnitt genannten Waffe "Gungnir".

RekrutierbarBearbeiten

  • Nordagh - Fliuch: Jeanne (w) und Lowry (m) sind dort rekrutierbar
  • Nordagh - Roanor: Cassidea (w), Kayne (m) und Lamont (m) sind dort rekrutierbar
  • Nordagh - Orin: Briana (w), Cano (m) und Daryn (m) sind dort rekrutierbar
  • Nordagh - Vargen: Dermott (m), Dorothy (w) und Kacea (w) sind dort rekrutierbar

SpeziellesBearbeiten

  • Gungnir sind neben den Zyklopen die einzige Klasse, welche eine Ausrüstung tragen können, die einen Bonus von +99 auf Präzision gibt
  • Gungnir sind die einzigen Gestaltwandler, die nur 2 Stufen einer Verwandlung lernen können