FANDOM


Die Fähigkeiten sind neben der Ausrüstung der wichtigste Aspekt eines Gladiators und bestimmen auch dessen Effektivität im Kampf. Es gibt aktive und passive Fähigkeiten und die meisten aktiven Fähgikeiten besitzen eine Schwunganzeige, mit der die Stärke einer Fähigkeit ermittelt wird.

SchwunganzeigeBearbeiten

Es gibt verschiedene Schwunganzeigen. Die meisten haben einen relativ grossen orangenen Bereich, einen mittleren blauen und einen kleinen roten Bereich. Im roten Bereich wird der Treffer als kritischer Treffer behandelt. Der orange Bereich zählt als normaler Treffer. Der blaue Bereich zählt als schwacher Treffer.

EinteilungBearbeiten

Die Fähgikeiten kann man in 6 Typen (Kategorien) einteilen. Bei Laufangriffen kann man sich immer mindestens ein Feld bewegen und dann angreifen. Die Attacken sind Nah- oder Fernkampfangriffe und können nur ausgeführt werden, wenn man still steht. Kombinationsangriffe sind verschiedene normale Angriffe aneinandergekettet und zählen zu den stärksten Angriffen, die es gibt. Spezialfähigkeiten machen im Normalfall keinen Schaden und dienen lediglich zur Unterstützung von eigenen oder zur Schwächung von gegnerischen Gladiatoren. Verbundenheitsangriffe benötigen Verbundenheit um anzugreifen. Jeder Gladiator kann diese magischen Angriffe lernen. Passive Fähigkeiten wirken sich auf jeden Kampf aus und laufen immer im Hintergrund.

ErlernbarkeitBearbeiten

Die Fähigkeiten kann man in eurer Schule erlernen. Man muss zuerst den Gladiator anwählen und dann Fähigkeiten auswählen. Jede Fähigkeit kostet eine bestimmte Anzahl an Punkten. Pro Level, das man aufsteigt erhält man 15 Punkte. Die teuerste Fähigkeit kostet meistens um die 40 bis 44 Punkte, die günstigste liegt zwischen 2 bis 4 Punkten. Die meisten Gladiatoren können auch auf dem Maximallevel (30) nicht alle Fähigkeiten erlernt haben. Man sollte hier vorausplanen, welche Fähigkeit man unbedingt möchte und auf welche man verzichten kann.

EinsatzBearbeiten

Aktive Fähigkeiten kann man eigentlich in jedem Kampf einsetzen, allerdings benötigen die meisten Fähigkeiten entweder eine bestimmte Anzahl an Fähigkeitspunkten (FP) oder offensive Verbundenheit.

Am Anfang jedes Kampfes hat jeder Gladiator 5 Fähigkeitspunkte. Nach jeder Aktion erhält man einen Punkt. Wenn man also eine Fähigkeit einsetzt, die 3 FP verbraucht und man noch alle Punkte hat, sinken die FP auf 2. Nach dieser Aktion erhält man wieder einen Punkt und man hat in der nächsten Runde noch 3 Punkte übrig. Teilt euch diese Punkte gut ein und achtet auch darauf, dass ihr ein paar Fähigkeiten erlernt, die nur 1 oder gar keinen Fähigkeitspunkt kosten.

Ausserdem haben die meisten Gladiator auch eine Verbundenheit zu einem der Götter. Wenn man eine Waffe oder ein Zubehörteil mit einer Verbundenheit ausrüstet, erhält der Gladiator mit jedem erfolgreichem Treffer eine bestimmte Anzahl an Verbundenheitspunkten. Diese Punkte werden für Verbundenheitsangriffe oder andere Zauber eingesetzt, die sonst keine FP kosten.